Klassisch


Modern


Trommelsolo


Schleiertanz


Säbeltanz


Bollywood


Latino


Tribal

Latino und Arabic Flamenco

Flamenco ist die Bezeichnung für eine Gruppe von Liedern und Tänzen aus Andalusien. Er gilt als traditionelle spanische Musik, geht jedoch auf Einflüsse unterschiedlicher Kulturen zurück.




Traditionell tragen die Tänzer und Tänzerinnen Schuhe mit nägelbeschlagenen Absätzen aus Holz, die dazu dienen den Rhythmus zu schlagen.

Bei der orientalischen Variante des Flamenco ist jeder Teil des Körpers involviert: Oberkörper, Arme, Hände, Finger, ja selbst die Blickrichtung ist wichtig. Vor allem die langsamen Passagen verlangen von einem Tänzer/einer Tänzerin sehr viel Ausdrucksstärke, um die Spannung aufrecht zu erhalten.

Ein gerne verwendetes Accessoire ist hier der Tanzfächer.

Latin-Tänze sind eine Verbindung afrokaribischer und europäischer Tanzstile, Salsa, Merengue, Cha Cha Cha und Rumba  usw. Sie vermitteln Urlaubsstimmung und Partyflair